03.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Kino-Charts

von Redaktion OnetzProfil

Galaktischer

Leinwandspaß

Peter ist neun Jahre alt, als er von Außerirdischen entführt wird. Viele Jahre später sucht er im Weltraum nach Schrott. Dann findet er eine besondere Kugel, die eine wertvolle Waffe ist. Und plötzlich wird Peter, der sich selbst Star-Lord nennt, gejagt. Um die Galaxie zu retten, muss er sich mit vier seltsamen Typen zusammentun, zum Beispiel einem Waschbären.

Darum geht es in dem Film "Guardians of the Galaxy". Das heißt Wächter der Galaxie. Die Comic-Verfilmung läuft seit letzter Woche in den Kinos in Deutschland. Er landete gleich auf Platz eins.

Wer den Film ohne seine Eltern sehen will, muss mindestens zwölf Jahre alt sein. Überhaupt ist er nichts für Leute, die Ballerei und Explosionen laut und gruselig finden. (dpa)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.