Mehr Azubis in der IT-Branche
Berufspraxis

Berlin. (dpa) Die Zahl der Auszubildenden in der IT-Branche ist 2012 im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen. Das teilt der IT-Branchenverband Bitkom mit. 2012 zählte er 15 219 neue Ausbildungsverträge. Im Vergleich zu 2011 ist das ein Plus von 1,7 Prozent. Am beliebtesten ist die Ausbildung zum Fachinformatiker. Danach folgten die kaufmännischen IT-Berufe.

Grabschern droht fristlose Kündigung

Rostock.(dpa/tmn) Arbeitnehmer müssen mit einer fristlosen Kündigung rechnen, wenn sie Kollegen sexuell belästigen. Darauf weist der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hin. Er beruft sich dabei auf ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Mecklenburg-Vorpommern (Az.: 5 Sa 324/11). Bleibt der Arbeitgeber trotz erwiesener sexueller Belästigung untätig, verletze er seine Fürsorgepflicht. Unter Umständen mache er sich sogar schadensersatzpflichtig. In dem Fall hatte ein Tiefkühlpizzahersteller einem Vorarbeiter gekündigt. Er hatte eine Mitarbeiterin in mindestens zwei Fällen unsittlich berührt, das eine Mal davon am Po.

Lästige Aufgaben morgens erledigen

Paderborn.(dpa) Ein unangenehmes Gespräch mit dem Kollegen oder eine längst überfällige E-Mail: Nervige Aufgaben erledigen Berufstätige am besten morgens, wenn sie noch fit und motiviert sind. Das rät die Junior-Professorin Katrin Klingsieck. Wer solche Aufgaben aufschiebt, habe sonst schnell das schlechte Gefühl, dass später noch eine lästige Pflicht wartet. Gut sei auch, alle Aufgaben gleich zu erledigen, die nur wenige Minuten in Anspruch nehmen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.