18.01.2016 - 11:18 Uhr
Deutschland & Welt

Nachrichten für Kinder Superhelle Explosion im All

Bild: dpa
von Agentur DPAProfil

Im Weltall ist gewaltig was los. Dort gibt es immer wieder Explosionen. Das passiert zum Beispiel, wenn riesige Sterne am Ende ihres Lebens sind. Sie explodieren dann. Das ist ein extrem heller Blitz. Bei der Explosion wird ein großer Teil des Sterns weggeschleudert. Das nennt man Supernova. So eine Supernova ist wahnsinnig hell! Forscher haben nun die hellste Supernova erkannt, von der man weiß. Sie war so hell wie 570 Milliarden Sonnen. Das kann man sich gar nicht vorstellen. Am Nachthimmel der Erde war die Explosion aber nicht besonders auffällig. Sie passierte unglaublich weit von uns.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp