07.01.2016 - 15:25 Uhr
Deutschland & Welt

Nachrichten für Kinder Wölfe passen sich an ihren Lebensraum an

Wölfe waren früher fast auf der gesamten Nordhalbkugel der Erde sehr verbreitet. Man findet sie auch heute noch in Nordamerika, Europa und Asien. Allerdings sind sie in vielen Regionen selten geworden. In den verschiedenen Regionen leben verschiedene Unterarten. Sie haben sich an die Lebensräume angepasst.

von Agentur DPAProfil

In Grönland und Alaska zum Beispiel gibt es Polarwölfe. Als Schutz vor der Kälte haben sie ein besonders dichtes und langes Fell. In den schneereichen Gebieten ihres Lebensraumes ist das Fell hell, fast weiß. So sind die Tiere besser getarnt. Die Wölfe in Deutschland gehören zur Unterart Europäischer Wolf. Diese Tiere sind mittelgroß und haben ein grau-braunes Fell. (dpa)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.