Naturerlebnisbad Immenreuth öffnet seine Pforten - Familienfreundliches Ambiente
Plantschen an Pfingsten

Immenreuth. (kr) Die Menschen im Kemnather Land warten auf einen warmen Mai und vor allem darauf, dass zu Pfingsten bereits das Naturerlebnisbad für Sonnenhungrige und Wasserratten geöffnet werden kann.

Alle Voraussetzungen dazu schufen die fünf Gesellschaftergemeinden Immenreuth, Kemnath, Kirchenpingarten, Kulmain und Speichersdorf in den letzten Tagen und Wochen. Sie haben zur Freude der Besucher auch beschlossen, die familienfreundlichen und günstigen Eintrittspreise des Vorjahres zu übernehmen.

Unverändert bleiben ebenso die Öffnungszeiten von täglich 10 bis 20 Uhr. Samstags, sonntags und an schulfreien Tagen ist das Bad bereits ab 9 Uhr geöffnet. Auf die Besucher wartet die umfangreiche Ausstattung mit Breitwellenrutsche, Felsensprungturm, Planschbecken, Matschplatz, Nostalgiespielplatz, Beach-Volleyballfeld, Sandstrand oder das Nichtschwimmerbecken mit Sandlagune sowie den Schwimmerbereich mit 50-Meter-Bahnen. Zur Erholung pur trägt weiterhin der Kioskbereich mit seinem Biergarten bei. Für die Sicherheit rund um die Schwimmbecken und auf der großzügigen Liegewiese garantiert eine neue Führungsmannschaft, unterstützt von der Wasserwacht. Nähere Informationen gibt es auch im Internet auf www.naturerleb- nisbad-kemnather-land.de oder unter der Telefonnummer (09642) 1560.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.