Neuer Fünfer

Ein neuer Fünf-Euro-Schein. Bild: dpa
Wenn du demnächst einen 5-Euro-Schein in die Hand nimmst, könnte der sich anders anfühlen und aussehen als sonst. Experten wollen Geldfälschern die Arbeit erschweren und machen die Geldscheine deshalb sicherer. Sie haben neue Zeichen bekommen, die schwer nachzumachen sind. Außerdem ändert die glänzende Zahl "5" ihre Farbe von Smaragdgrün zu Tiefblau, wenn man die Banknote etwas zur Seite neigt.

Die neuen Scheine sollen auch nicht mehr so schnell kaputtgehen. Ein Lack soll sie schützen. Sie fühlen sich deshalb sehr glatt an. Die alten bleiben gültig. Sie werden aber langsam aus dem Verkehr gezogen.

Nach und nach wollen die Geldexperten alle Euro-Scheine noch sicherer machen. Am neuen 10-Euro-Schein arbeiten sie gerade. (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.