17.04.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Ökologisch und langlebig

von Redaktion OnetzProfil

Holz zählt zu den ältesten und beliebtesten Baumaterialien: Es ist langlebig und ökologisch wertvoll - wenn es denn aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Moderne Verarbeitungsmethoden machen auch heimische Hölzer wie etwa Kiefer so robust, dass sie dauerhaft als Bodenbelag auf der Terrasse eine gute Figur machen.

Verschiedene Systeme werden aufgrund einer umweltfreundlichen Wachsimprägnierung so beständig wie Tropenholz. Die Herstellung "made in Germany" erfolgt ganz ohne Chemie. Nachbehandlungen sind für die Haltbarkeit des Holzes nicht nötig. (djd)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.