31.03.2004 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Online-Portal für ältere Surfer "50plus-ans-netz.de"

(dpa/gms) - Mit www.50plus-ans-netz.de gibt es ein neues Onlineportal speziell für Senioren. Auf den vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Seiten können sich ältere Menschen, die schon etwas Erfahrung mit dem Medium haben, über Veranstaltungen, Literaturempfehlungen und Linklisten rund um Internetthemen informieren.

Das Portal "50plus-ans-netz.de" will die Online-Kompetenz älterer Menschen fördern. Bild: www.50plus-ans-netz.de, dpa, gms
von Redaktion OnetzProfil

So erfahren Surfer beispielsweise, wo in der Nähe ihres Wohnortes Internetkurse gebucht werden können. Über eine Suchfunktion lassen sich Internetcaf©-Angebote für Senioren finden. Links zu vorbildlichen Webangeboten und weiteren Projekten sind ebenfalls vorhanden.

Nur 25 Prozent der Senioren online

Das Portal des Anbieters aus Bielefeld ist Teil des Projekts "Online-Kompetenz für die Generation 50plus", das die Zahl der Internet-Nutzer unter den Senioren erhöhen soll. Bislang nutzen in dieser Altersgruppe nur 25 Prozent das Internet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.