Spektakuläre Fahrgeschäfte am neuen Festplatz
Mega-Spaß in der Luft

Auf dem Platz herrscht schon seit Tagen Hochbetrieb. Schausteller und Marktleute sind mit den letzten Arbeiten beschäftigt, damit ab heute Abend alles rund läuft.

Für das erste Fest auf dem neuen Platz gibt es einige neue Highlights. Die Stadt Weiden verpflichtete neben Klassikern wie 50-Meter-Riesenrad, "Breakdance", "Musikexpress" und Boxautos auch "Psycho", "Topspin", "Spaceparty" und "Rocket", eine Neuheit vom Münchner Oktoberfest aus dem Jahr 2011.

Vor allem jenes "Rocket" der Firma Michael Götzke aus München wird durch seine imposante Bauart und seine spektakuläre Fahrweise für Aufsehen und Staunen sorgen. Auf einem 55 Meter hohen Turm drehen sich vier Raketen mit jeweils sechs Sitzplätzen, die sich in schwindelnder Höhe überschlagen.

Auch an die kleinen Besucher wurde mit einer Reitbahn, drei Kinderkarussellen, einer Eisenbahn sowie Bungee-Jumping, Flieger und Kinderboxautos gedacht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.