25.08.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Tierisch gut

von Redaktion OnetzProfil

Mit dem Pferd in den Urlaub - da das richtige Ferienhaus zu finden, ist bestimmt nicht leicht. Das Problem hatte auch ein Mann in Schleswig-Holstein. Deshalb dachte er sich ein Haus aus, in dem Pferd und Mensch dicht beieinander wohnen. So dicht, dass die Ponys ins Wohnzimmer schauen können.

Neu ist die Idee nicht, sagt er selbst. "Früher wohnte man mit den Tieren im Haus. Ich bin auf alte Traditionen zurückgegangen. Die alten Wikinger haben schon so gelebt." Auch bei ihm ist der Stall ein Teil des gesamten Hauses. Der Mann will nun versuchen, mit dem Bau dieser Häuser Geld zu verdienen. (dpa)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.