20.10.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Tipp

von Redaktion OnetzProfil

Bitte alle einen Spickzettel für die Prüfung schreiben! Das klingt nach einer ziemlich schrägen Idee. Denn Spicken ist in der Schule eigentlich verboten. Trotzdem kann es eine gute Idee sein, vor einer Prüfung einen Spickzettel zu schreiben. Das sagen manche Experten.

Aber nicht, um den Spicker in der Prüfung wirklich zu benutzen. Er eignet sich nämlich auch gut zum Lernen. Denn wer versucht, das Wichtigste aus dem Unterricht auf einen kleinen Zettel zu schreiben, der muss sich etliche Gedanken machen.

Diese Stichpunkte sollen später daran erinnern, worauf es ankommt. Dass man beim Spicker-Schreiben fast immer etwas lernt, wissen viele Lehrer schon lange. Deshalb empfehlen in Deutschland manche Lehrer ihren Schülern, sich beim Lernen einen Spicker zu schreiben. Für die Prüfung lässt man ihn aber besser zu Hause. (dpa)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.