22.08.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Tipps vom Profi

von Redaktion OnetzProfil

Einige Dinge sollte man beachten, wenn man auf Sprungstelzen unterwegs ist. Die Stelzen sind fest an die Beine geschnallt. Gerade als Anfänger kann man bei den ersten Gehversuchen schnell stolpern und stürzen. Darum schützen sich die Stelzen-Läufer für gewöhnlich von Kopf bis Fuß. "Festes Schuhwerk ist besonders wichtig", erklärt der Experte Christian Preiss. Außerdem sollte man sich mit Schonern ausrüsten, genau wie Skater.

Der Fachmann empfiehlt Schoner an den Handgelenken, den Ellenbogen und an den Knien. Sie schützen vor Verletzungen, wenn man hinfällt. Ein Helm auf dem Kopf sollte auch nicht fehlen. (dpa)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp