09.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Verein 1. FC Haudaneben

von Redaktion OnetzProfil

Ein super Fußballer muss man bei dieser Sportart nicht sein. Beim Bubble-Fußball gibt es nämlich auch eine Hobby-Liga. Da machen vor allem Leute mit, die sonst nicht so oft auf dem Fußball-Platz stehen. Die Besten in dieser Liga kommen aus Bayern. Genauer gesagt aus Straubing. Schon der Name der Mannschaft klingt lustig: 1. FC Haudaneben.

Im letzten Jahr gewannen die Spieler die Deutsche Meisterschaft. "Wir hatten die Rambo-Taktik. Erst alles wegräumen und dann den Ball spielen", erzählt Maximilian Rüb, einer der Spieler. "Wir werden auch dieses Jahr wieder den Titel holen."

Im November findet die Meisterschaft zum zweiten Mal statt. In einigen Städten haben sich schon Mannschaften gegründet: zum Beispiel in Bremen, Bielefeld und Stuttgart. In zwei Jahren soll es sogar eine richtige Weltmeisterschaft geben. (dpa)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp