Von 19. bis 22. April Schützen- und Volksfest in Tirschenreuth - Heimspiel für die BejerSingers
Vier Tage Festbetrieb

Tirschenreuth. Ab heute um 15 Uhr beginnen in der Kreisstadt die Fahrgeschäfte ihre Runden zu drehen und die Türen des Festzelt werden aufgesperrt. Fahrgeschäfte mit bewährten und neuen Attraktionen sind beim Schützen- und Volksfest vor Ort. Um 18 Uhr findet ein Standkonzert am Marktplatz statt, anschließend schlängelt sich der Festzug durch die Stadt und hin zum Festplatz. Am Abend steht gleich ein Programmhöhepunkt an. Gesucht wird die "Miss Tirschenreuth". Für die Musik sorgt "J.R. and the Crusers". Um 22.30 Uhr steigen beim "Großen Brillant Feuerwerk" Raketen in den Nachthimmel. Auf Stiftländer Interpretationen von bekannten und weniger bekannten Rock- und Popsongs darf man sich am Samstag Abend freuen. Beim Heimspiel der "BejerSingers" wird wohl kein Besucher ruhig sitzen bleiben. Mit ihrem Programm im Oberpfälzer Dialekt ist das Quintett seit zehn Jahren in ganz Bayern unterwegs. Eine tolle Pyro- und Lightshow gehört überdies zum Auftritt. Festgottesdienst im Bierzelt um 10 Uhr, anschließender Weißwurstfrühschoppen und Festbetrieb mit Fahrgeschäften stehen am Sonntag zusammen mit der Preisverteilung zum 16. Bürgerschießen zunächst auf dem Programm. Mit dem Ausmarsch der Schützen und Proklamation der neuen Tirschenreuther Schützenkönige geht es am Abend weiter. Ab 16 Uhr steht "Ding'l Dang'l" auf der Bühne. Zum Finale kommen die Kinder und Familien auf ihre Kosten. Beim Kindertag des Schützen- und Volksfests gelten am Montag bis 19 Uhr halbe Fahrpreise und verbilligte Preise im Festzelt. "Stork" aus Nittenau macht die Musik.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.