03.05.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

VW zeigt SUV-Studie

Die Front des Cross Blue Coupés dominiert ein schmaler Kühlergrill mit Chrom-Querstrebe, der nahtlos in die Frontscheinwerfer übergeht. Bild: Volkswagen
von Redaktion OnetzProfil

Mit der Konzeptstudie Cross Blue Coupé gibt VW einen Ausblick auf seine künftigen SUV-Modelle. Der Viertürer bietet fünf Sitzplätze und bis zu 1101 Liter Kofferraumvolumen. Dabei überragt er in der Länge sogar den aktuellen Touareg. Das Interieur verwöhnt die Insassen mit Nappaleder, Chrom- und Aluminiumoberflächen sowie Holzapplikationen. Ein Plug-in-Hybrid bringt per V6-Turbobenziner und zwei Elektromotoren eine Systemleistung von 415 PS. Damit sprintet der Wagen in 5,9 Sekunden auf 100 km/h und erreicht 236 km/h Spitze. Den Verbrauch gibt VW mit drei Liter Super an. Dank einer Lithium-Ionen Batterie mit einer Kapazität von etwa 10 kWh kann das Cross Blue Coupé 33 Kilometer rein elektrisch und damit lokal emissionsfrei fahren. (mid)

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.