14.07.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Watt ist das denn für eine Olümpiade?

von Redaktion OnetzProfil

Sie wälzten sich im Schlamm und bespritzen sich gegenseitig mit Matsch. Großen Spaß hatten am Wochenende die Teilnehmer eines besonderen Wettbewerbs: Es war wieder einmal "Watt-Olümpiade" im Bundesland Schleswig-Holstein.

Das Watt ist eine große Fläche aus nassem Sand und Schlamm in der Nordsee. Die Fläche entsteht immer bei Ebbe - also dann, wenn sich das Meerwasser zurückzieht.

Hunderte Menschen machen sich dabei jedes Jahr schmutzig. Sie spielten etwa Watt-Fußball, Watt-Handball oder machten Schlick-Schlittenrennen. Hauptsache schmutzig! (dpa)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp