21.11.2017 - 21:26 Uhr
Deutschland & Welt

Werte-Index 2018 Wenn Natur zum Event wird

Natur, Gesundheit und Familie stehen bei den Deutschen offenbar hoch im Kurs. Das haben Trendforscher bei der Auswertung sozialer Medien herausgefunden. Die Leute nutzen immer mehr moderne Technik - und kochen sich gern einen Filterkaffee.

von Agentur DPAProfil

Hamburg. Die Liebe der Deutschen zum Wald erlebt eine Neuauflage: Nach dem Werte-Index 2018 des Marktforschungsunternehmens Kantar TNS hat die Natur die Gesundheit als wichtigsten individuellen Wert der Deutschen abgelöst. Weil sie immer mehr in der digitalen Welt unterwegs seien, werde die Natur zum Event, sagte Trendforscher Peter Wippermann am Dienstag. Für die zehn Werte wählten die Forscher stichprobenartig je 800 öffentliche Texte, Bilder und Videos sozialer Medien aus. Anders als bei Befragungen geht es hier ums Beobachten, erläuterte Jens Krüger, Geschäftsführer der Kantar- TNS (bis 2016 TNS Infratest).

Familie im Kommen

Auf Platz drei der Rangliste steht der Wert der Familie, der im Aufsteigen begriffen ist, ebenso wie die Sicherheit, die nach Freiheit auf Platz fünf ist. Unter den Top Ten finden sich ferner Erfolg und Gemeinschaft mit sinkender Tendenz sowie Anerkennung konstant auf Platz acht. Gerade noch unter den Top-Werten findet sich Gerechtigkeit, nach der zunehmend geschätzten Nachhaltigkeit.

Die Wertebegriffe haben laut Experten eine eher individuelle Bedeutung bekommen. So schätzen "Influencer" die Natur als Sinnbild der Ursprünglichkeit, es gehe weniger um politische Veränderungen wie Klima- und Umweltschutz. Als "Influencer" bezeichnen die Forscher 15 Prozent aller beobachteten User, die sich durch ihre Reichweite und Likes hervorheben. "Die Idee, dass uns Natur nicht permanent im Alltag begegnet, bedeutet, dass es eher ein Event ist. Man fährt in die Natur und möchte auch hier wieder sofort ein Benefit haben, nämlich sich entspannen und Kraft tanken."

Ich-bezogenere Werte

Auch der Wert Nachhaltigkeit werde mehr auf das eigene Leben bezogen. Es gehe im Grunde um Themen wie Anti-Aging. Die Gesundheit bleibe wichtig, im Vordergrund stehe jedoch die mentale Fitness. Die Leute wollten zufriedener und glücklicher sein, statt schneller und besser. Beim Wert Familie konstatierte Wippermann ein Ende der "Helikopter-Eltern", die jeden Schritt ihrer Kinder begleiten. "Tatsächlich ist es so, dass deutlich mehr Eltern dabei sind, ihre eigenen Rechte aus ihrer Phase der Verliebtheit oder des Alleinlebens weiterleben zu wollen." Bei ihren Kindern ließen sie die Zügel lockerer.

Trends sind allerdings nicht eindeutig. Wippermann und Kollegen haben eine "Rückkehr des Filterkaffees" beobachtet. Es sei eine Strategie zur Entschleunigung, zu warten, bis das Wasser kocht, eine Filtertüte zu öffnen und den Herstellungsprozess des Kaffees mitzumachen, um dann etwas ruhiger zu genießen, "natürlich mit dem Ziel, dass ich anschließend leistungsfähiger bin".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.