Wir geben Tipps: Was du tun kannst, wenn du einen Gegenstand vermisst
Wer sucht, der findet - meistens

Viele Leuteverlieren ihre Schlüssel. Und viele andere Dinge!Bild: dpa
Oh nein! Eben war dein Schlüsselbund noch da, jetzt ist er wie vom Erdboden verschluckt. Was nun? Hier ein paar Tipps, wenn du etwas verlierst:

Denk nach! Überlege, wo du deinen Schlüsselbund zuletzt hattest. Vielleicht auf dem Schulweg? Dann laufe die Strecke noch mal genau ab. Schaue dabei nicht nur auf den Boden, sondern auch auf Mäuerchen nach. Vielleicht hat ihn jemand vom Boden aufgehoben und an die Seite gelegt.

Frag nach! Sprich den Hausmeister in der Schule an, ob deine Schlüssel bei ihm aufgetaucht sind. Frag die Nachbarn: Vielleicht hast du den Schlüsselbund versehentlich an der Tür stecken lassen und ein Nachbar nahm die Schlüssel an sich.

Dreh alles um! Wühl dich noch mal durch deine Sachen. Auch wenn du deine Schultasche schon 1000 Mal durchgeschaut hast - manchmal rutschen Gegenstände einfach irgendwo hinein. Es lohnt sich, an den unmöglichsten Stellen nachzuschauen. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Schlüssel im Kühlschrank liegt.

Letzte Rettung! Es gibt natürlich auch spezielle Stellen, wo Leute Dinge abgeben können, die sie gefunden haben: Fundbüros. Frag doch mal deine Eltern, wo es bei euch so ein Fundbüro gibt.

Dann könnt ihr hinfahren und schauen, ob dein Schlüsselbund dabei ist. (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.