Auto-Dichte in Deutschland steigt
548 Pkws auf 1000 Einwohner

Wiesbaden. Die Zahl der Autos je 1000 Einwohner in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht. 2015 seien 548 Personenwagen je 1000 Einwohner gezählt worden, teilte das Statistische Bundesamt mit. 2010 seien es noch 527 Autos je 1000 Einwohner gewesen. Damit liegt Deutschland in der EU zwar nicht an der Spitze, schob sich aber vom achten auf den sechsten Rang vor. Spitzenreiter ist Luxemburg mit 661 Personenwagen je 1000 Einwohner gewesen. Vor Deutschland lagen auch Malta (634), Finnland (590) und Zypern (575). Am geringsten war die Auto-Dichte mit 261 Personenwagen je 1000 Einwohner in Rumänien. Bild: Matthias Balk/dpa

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.