19.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Conti und Autowerte gefragt

von Redaktion OnetzProfil

Aktien: Der Daxhat sich von seinem Kurseinbruch vom Freitag erholt. Für den deutschen Leitindex ging es am Montag um 1,68 Prozent auf 9245,33 Punkte nach oben. Der MDaxzog um 1,10 Prozent auf 15 847,89 Punkte an. Beim TecDax stand ein Plus von 1,83 Prozent auf 1210,78 Punkte zu Buche. "Die Krise in der Ukraine hat sich übers Wochenende nicht weiter verschärft", begründete Marktanalyst Kornelius Barczynski vom Broker GKFX den Kurssprung. Unterstützung bekam der Dax am Montag auch von der freundlichen Wall Street.

Im Dax legten alle Aktien zu. Die stärksten Aufschläge mit einem Plus von 3,29 Prozent gab es bei den Papieren des Reifenherstellers und Autozulieferers Continental. Die Aktien von Daimler und BMWverteuerten sich um jeweils mehr als zwei Prozent.

Im TecDax verteuerten sich die Titel von United Internet um annähernd vier Prozent. Der Internetanbieter steigt bei der Start-up-Schmiede Rocket Internet ein. Rocket Internet könnte in diesem Herbst an die Börse gehen, sagte ein Händler. Die Papiere von Nordex zogen an der TecDax-Spitze um 7,77 Prozent an. Sie waren allerdings am Freitag nach enttäuschenden Quartalszahlen um 13,50 Prozent eingebrochen. Nun sieht der Windkraftanlagenbauer in Afrika neue Absatzmärkte, hatte Unternehmenschef Jürgen Zeschky gesagt.

Der Eurostoxx 50 schloss mit einem Kursgewinn von 1,32 Prozent auf 3073,45 Punkte. Beim Handelsschluss in Europa stand an der Wall Street der Dow Jones Industrial im Plus.

Renten:Die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere sank von 0,85 Prozent am Freitag auf 0,84 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,04 Prozent auf 137,57 Punkte. Der Bund Future fiel um 0,26 Prozent auf 149,92 Punkte.

Euro:Der Kurs des Euro fiel. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,3383 (Freitag: 1,3388) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7472 (0,7469) Euro. (dpa)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp