09.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Die Dax-Talfahrt geht weiter

von Redaktion OnetzProfil

Aktien: Der Daxhat am Freitag bei knapp über 9000 Punkten erneut schwächer geschlossen. Der deutsche Leitindex beendete den Handel mit einem Abschlag von 0,33 Prozent auf 9009,32 Punkte. Für den MDaxging es am Freitag um 0,28 Prozent auf 15 297 ,48 Punkte nach unten. Der TecDaxverlor 0,67 Prozent auf 1155,51 Punkte.

Vor dem Wochenende war die Nachrichtenlage mit nur wenigen Unternehmenszahlen recht übersichtlich. Die Aktien der Allianzlegten nach der Vorlage von Quartalszahlen um 0,49 Prozent zu. Der Versicherer hatte dank geringerer Katastrophenschäden seinen Gewinn im zweiten Vierteljahr deutlich gesteigert und die Erwartungen der Branchenexperten übertroffen. Bei Adidas-Papieren sahen einige Anleger nach dem Kursrutsch vom Vortag offenbar eine gute Kaufgelegenheit. Mit einem Plus von 2,16 Prozent waren die Titel des Sportartikelkonzerns unter den besten Dax-Werten. Ein positiver Analystenkommentar beflügelte die Aktien des Industriekonzerns ThyssenKrupp, die sich zum Handelsschluss an der Dax-Spitze um 3,05 Prozent verteuerten.

Im MDax reagierten die Papiere von Rhön-Klinikum zunächst mit Kursschwankungen auf die vorgelegten Zahlen - zum Handelsschluss verzeichneten sie ein Plus von knapp 3 Prozent.

Der Eurostoxx 50 sank zum Handelsschluss um 0,20 Prozent auf 3006,83 Punkte. In New York stand der Dow Jones zum europäischen Handelsschluss mit einem halben Prozent im Plus.

Renten: Am deutschen Rentenmarkt sank die Umlaufrenditebörsennotierter Bundeswertpapiere von 0,91 auf 0,86 Prozent. Der Rentenindex Rexstieg um 0,17 Prozent auf 137,35 Punkte. Der Bund-Future notierte mit minus 0,01 Prozent bei 149,47 Punkten so gut wie unverändert.

Euro: Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3388 (Donnerstag: 1,3368) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7469 (0,7481) Euro. (dpa)

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.