EZB-Beschlüsse treiben Dax über 9700 Punkte

Aktien: Eine überraschende Leitzinssenkung sowie baldige Wertpapierkäufe durch die Europäische Zentralbank (EZB) haben den Daxam Donnerstag steil nach oben befördert. Der Leitindex kletterte erstmals seit Ende Juli wieder über die Marke von 9700 Punkten. Mit einem Gewinn von 1,02 Prozent auf 9724,26 Punkte beendete er schließlich den Handel. Für den MDaxging es um 0,60 Prozent auf 16 338,71 Punkte nach oben. Der TecDax rückte um 0,49 Prozent auf 1267,02 Punkte vor. Die EZB reduzierte ihren Leitzins überraschend von bisher 0,15 Prozent auf 0,05 Prozent und damit auf ein neues Rekordtief. Volkswirte hatten mehrheitlich unveränderte Zinsen erwartet.

Unter den Einzelwerten standen die Aktien von Bilfingermit minus 9,50 Prozent im Fokus. Der Bau- und Dienstleistungskonzern hatte zum dritten Mal binnen 66 Tagen seine Jahresziele gesenkt. Bester Dax-Wert waren die Titel der Commerzbankmit plus 5,64 Prozent. Das Geldhaus dürfte laut einem Medienbericht einen Vergleich mit den US-Behörden wegen mutmaßlicher Verstöße gegen US-Handelssanktionen gegen den Iran schließen. An der Spitze im TecDax verteuerten sich die Titel des Windkraftanlagenbauers Nordexnach der Meldung über einen Auftrag aus der Türkei um 4,11 Prozent.

Der Eurostoxx 50 verbuchte deutliche Kursaufschläge von 1,81 Prozent auf 3277,25 Punkte. Kursaufschläge ähnlicher Größenordnung gab es auch beim Cac-40-Index in Paris, während der FTSE-100-Indexin London kaum verändert notierte. In New York stand der Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsschluss moderat im Plus.

Renten:DerBund-Futuresank um 0,19 Prozent auf 150,66 Punkte. Der RentenindexRexstieg um 0,02 Prozent auf 137,95 Punkte.

Euro: Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3015 (Mittwoch: 1,3151) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7683 (0,7604) Euro. (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.