08.02.2018 - 14:06 Uhr
Deutschland & Welt

Neues Design für die Lufthansa Aufbruch in neuen Farben

Frankfurt. Mit einem komplett überarbeiteten Markendesign bricht die Lufthansa in die Zukunft auf. Der Konzern belege derzeit sämtliche Kapazitäten in Europa, um Flugzeuge umzulackieren, so Konzernchef Carsten Spohr in Frankfurt. Neben dem starken Wachstum der Billigtochter Eurowings müssten auch die Flugzeuge der Kernmarke Lufthansa auf das neue Design umlackiert werden. Dieser Prozess bei Lufthansa werde voraussichtlich sieben Jahre dauern, weil man die normalen Fristen für Neulackierungen nutze. Dem vor 100 Jahren vom Grafiker Otto Firle entworfenen Kranich-Logo wird das Gelb genommen. Stattdessen fliegt ein weißer Kranich auf blauen Heckflossen durch die Welt. Auch an weiteren Stellen soll das Gelb aus dem Markenauftritt weichen. Die Farbe bleibt aber insbesondere an Punkten mit starkem Bezug zu Kunden wie an den Schaltern erhalten.

Ein Flughafenmitarbeite fotografiert am Donnerstag auf dem Hamburger Flughafen eine Boeing 747-8 der Lufthansa mit dem neuen Kranich-Logo. Bild: Axel Heimken/dpa
von Agentur DPAProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.