16.04.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Optimistischer Blick auf Finanzbranche

von Redaktion OnetzProfil

Die Deutsche Bank traut der Finanzbranche nach Jahren der Krise 2013 die Trendwende zu. "In Europa könnte das Jahr 2013 für die Banken einen Wendepunkt zum Besseren bringen", heißt es im Geschäftsbericht des Frankfurter Dax-Konzerns, der am Montag veröffentlicht wurde. Allerdings dürfte die "Rückkehr zu nachhaltigem Ertragswachstum kaum vor 2014 gelingen". Eine Stabilisierung erwartet Deutschlands größtes Geldhaus etwa im Kreditgeschäft vor allem mit Unternehmenskunden. Zudem dürfte "der Druck, die Kapitalquoten weiter zu steigern, ... sich angesichts jüngster Fortschritte langsam abschwächen. Dadurch sollten die Banken schrittweise mehr Spielraum für Investitionen ins Neugeschäft erhalten." (dpa)

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.