03.09.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Schlachtviehmarkt

von Redaktion OnetzProfil

Lebendpreise für Schlachtschweine: Laut Marktberichtstelle des Bayerischen Bauernverbandes wurde die Spitze (in Euro/100 kg Lebendgewicht ohne MwSt.) für Bayern mit 120,2 (Vorwoche: 115,2) errechnet. Vereinigungspreis 57 % MFA: 1,45 Euro/Indexpunkt.

Lebendpreise für Jungbullen: Laut BBV-Marktberichtstelle wurde die Preisobergrenze für Bullen A (in Euro/ 100 kg Lebendgewicht ohne MwSt.) in Bayern mit 224,0 (Vorwoche: 222,8) errechnet. Preisfeststellung HKL U 3: 3,79 Euro/kg SG. Für geschlachtet abgerechnete Bullen (HKL U 3, 340 bis 430 kg SG) erwartet die VEF zur Vorwoche eine Preisveränderung von plus 0,03 Euro/kg SG.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp