17.12.2017 - 21:32 Uhr
Deutschland & Welt

Weihnachtsgeschäft: Mehr Umsatz im Online-Handel

Berlin. Der Wachstumstreiber im Weihnachtsgeschäft blieb auch in der Woche vor dem dritten Advent das Geschäft über das Internet. Überdurchschnittlich gut liefen Sportartikel, Drogeriewaren und Kosmetika. Das sind die Ergebnisse einer Umfrage des Handelsverbands Deutschland (HDE). Teilgenommen hatten 400 Unternehmen aus verschiedenen Branchen.

Passanten in einer weihnachtlich geschmückte Einkaufspassage. Die Einzelhändler in den Innenstädten sind mit dem bisherigen Weihnachtsgeschäft nicht zufrieden. Bild: Maurizio Gambarini/dpa
von Agentur DPAProfil

Die Lage in den Innenstädten trübt dagegen die Stimmung. Dort sei über die Hälfte der Händler mit der Umsatzentwicklung unzufrieden. Die Hoffnungen ruhen auf der neuen Woche, der HDE rechnet mit einem starken Schlussspurt. Für das gesamte Weihnachtsgeschäft 2017 geht der Verband von einem Umsatz von 94,5 Milliarden Euro aus. Das wäre ein Plus von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für den Online-Handel wird ein Umsatz von zwölf Milliarden Euro erwartet. Das entspräche einem Wachstum von zehn Prozent.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.