Wirtschaftsnotizen

GM-Chef stärkt Opel

GM-Chef Dan Akerson hat sich hinter die angeschlagene Tochter Opel gestellt. "Der europäische Markt ist sehr wichtig für GM, schon weil er größer ist als der nordamerikanische. Diesen Markt werden wir nicht der Konkurrenz überlassen", sagte der Manager der "Bild am Sonntag". "Ich bin sicher, dass Opel in den nächsten Jahren wieder Gewinn machen wird - auch in einem rückläufigen Markt. Opel wird einen neuen Frühling erleben." Einer der wichtigsten Zukunftsmärkte für Opel sei Russland. (dpa)

Dachmarke DER Touristik

Mit einem einheitlichen Auftritt unter der Dachmarke DER Touristik will der Rewe-Konzern seine Touristiksparte voranbringen. Das neu gestaltete Logo solle zum Erkennungszeichen werden, erklärte Touristik-Chef Norbert Fiebig am Freitag in Frankfurt. Bis zum Ende dieses Jahres sollten rund 750 der 2100 DER-Reisebüros das neue Logo tragen. Bislang würden die sechs Veranstalter der Rewe-Gruppe - unter anderem Jahn Reisen, Tjaereborg und Dertour - und die DER-Reisebüros nicht als Einheit begriffen, hieß es weiter. Verschwinden soll die Reisebüro-Marke Atlas, die in DER aufgehen soll. (dpa)
Continental hintenan

Der Zulieferer Continental ist wegen der Absatzflaute auf dem europäischen Automarkt mit Rückgängen bei Umsatz und operativem Ergebnis ins Jahr 2013 gestartet. Der Erlösrückgang im ersten Quartal sei stärker ausgefallen als erwartet, sagte Finanzchef Wolfgang Schäfer der Wirtschaftszeitung "Euro am Sonntag". Bei der Bilanzvorlage im März war der Autozulieferer von einem Rückgang von ein bis drei Prozent ausgegangen. "Wir liegen leicht unter dieser Einschätzung", sagte Schäfer. (dpa)

Samsung bringt Galaxy S4

Samsung bringt sein neues Smartphone Galaxy S4 am 27. April auf den Markt. Das sagte Samsung-Manager Hans Wie-nands dem Berliner "Tagesspiegel". Der südkoreanische Elektronikkonzern ist der schärfste Rivale von Apple bei Smartphones und Tablet-Computern. Das Galaxy S4 war kürzlich in New York vorgestellt worden. Das Smartphone soll Apples I-Phone Kunden abspenstig machen. Weltweit hat Samsung die Führung bei Smartphones.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.