09.11.2018 - 15:49 Uhr
Deutschland & Welt

24 Kilo Marihuana bei Grenzkontrolle sichergestellt

Beutel mit Marihuana aus einem umfangreichen Marihuanafund werden gezeigt. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv

Füssen (dpa/lby) - Der Bundespolizei ist an der Grenze zu Österreich ein großer Drogenfund gelungen. Bei einer Einreisekontrolle am Füssener Grenztunnel fanden Beamte 24 Kilogramm Marihuana, wie die Polizei am Freitag mitteilte. In einem Auto stellten sie am Donnerstag zunächst 27 eingeschweißte Plastikpakete sicher, die 14 Kilogramm des Rauschmittels enthielten. Weitere 10 Kilo konnten bei einer genaueren Untersuchung des Fahrzeuges gefunden werden. Ein Drogenschnelltest zeigte, dass der Fahrer zudem unter Drogeneinfluss am Steuer saß. Der 45-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.

Mitteilung

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.