12.09.2018 - 11:38 Uhr
Deutschland & Welt

31-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß

Ein Warndreieck mit der Aufschrift „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Hebertshausen (dpa/lby) - Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Hebertshausen (Landkreis Dachau) ist ein 31-Jähriger gestorben. Der Mann war am Mittwochmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug auf die Gegenspur geraten und streifte nach Polizeiangaben zuerst ein Auto. Dann prallte er mit einem weiteren Fahrzeug direkt zusammen. Der 31-jährige Autofahrer starb noch an der Unfallstelle. Die Fahrer der beiden anderen Wagen kamen mit leichten beziehungsweise schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.