03.06.2021 - 12:08 Uhr
BayernDeutschland & Welt

Fahrer von Kleintransporter wird von eigenem Reifen überholt

Es gibt Tage, an denen passieren Dinge, die glaubt einem kein Mensch. Im Unterfränkischen Stockheim ist der Fahrer eines Kleintransporters von seinem eigenen Reifen überholt worden.

In Unterfranken ist der Fahrer eines Kleintransporters von seinem eigenen Reifen überholt worden.
von Agentur DPAProfil

Stockheim. Von seinem eigenen Reifen samt Felge ist der Fahrer eines Kleintransporters auf der Bundesstraße 285 in Unterfranken überholt worden. Der Reifen war während der Fahrt bei Stockheim von dem Wagen abgefallen, berichtete die Polizei am Donnerstag. Glücklicherweise sei es zu keinem ernsthaften Unfall gekommen.

Da sämtliche Radbolzen - bis auf einen - aufgefunden worden und gänzlich unbeschädigt gewesen seien, müsse davon ausgegangen werden, dass sich jemand an dem Fahrzeug zu schaffen gemacht habe, hieß es.

Das Fahrzeug stand den Angaben nach vor der Fahrt am Mittwoch über Nacht im Freien in Thüringen. Die dortige Polizei übernahm die weiteren Ermittlungen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 7000 Euro.

Fünf Katzen sterben bei Brand in Wohnung

Bayern
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.