06.12.2018 - 08:08 Uhr
BayernDeutschland & Welt

Innenstädte erleuchten in der Weihnachtszeit

Zu Weihnachten geben die Lichttechniker in den Innenstädten alles und illuminieren Gassen und Plätze, was das Zeug hält. In Augsburg ist das gar nicht mal so teuer.

Blick auf den Nürnberger Christkindlesmarkt. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Dabei setzen große bayerische Städte fast ausnahmslos auf energieeffiziente LED-Lampen, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Das gilt in München etwa für den Christkindlmarkt am Marienplatz - mit Ausnahme des Christbaums. Beim Nürnberger Christkindlesmarkt werden ebenso wie in Augsburg ausschließlich LED-Leuchten verwendet. Auf dem Augsburger Christkindlesmarkt fielen daher im vergangenen Jahr nur rund 550 Euro an Stromkosten an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.