05.12.2018 - 11:20 Uhr
BayernDeutschland & Welt

Mehr als 56.000 Tonnen Lebkuchen in Bayern hergestellt

Bayern ist ein süßes Land, zumindest was Lebkuchen angeht. Den im Freistaat werden bundesweit am meisten gebacken.

Lebkuchen sind auf einem Weihnachtsmarkt zu sehen. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Rund 56.722 Tonnen Lebkuchen haben Hersteller im Freistaat für die Weihnachtssaison im vergangenen Jahr produziert. Das teilte das Bayerische Landesamt für Statistik am Mittwoch in Fürth mit. Damit wurden fast 10.000 Tonnen mehr gebacken als im Jahr 2016. Bundesweit kamen 2017 damit mehr als zwei Drittel der Lebkuchen aus Bayern. Neben Lebkuchen zählte die Behörde auch Honigkuchen und ähnliche weihnachtliche Leckereien dazu.

Die Zahlen stützten sich auf Betriebe von Unternehmen mit 20 oder mehr Angestellten. Im Freistaat seien das im vergangenen Jahr 14 Betriebe gewesen, hieß es von den Statistikern.

Lebkuchen das ganze Jahr

Deutschland & Welt

Pressemitteilung

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.