13.06.2019 - 10:18 Uhr
Deutschland & Welt

Betrunkener Autofahrer zeigt Polizei Führerschein des Vaters

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Parkstetten (dpa/lby) - Mit dem Führerschein seines Vaters und mehr als zwei Promille Alkohol im Blut ist ein Autofahrer im niederbayerischen Parkstetten (Landkreis Straubing-Bogen) unterwegs gewesen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gab sich der 60-Jährige bei einer Verkehrskontrolle als sein 80-jähriger Vater aus und zeigte dessen Führerschein. Den Beamten fiel der Täuschungsversuch am Mittwoch allerdings auf. Der 60-Jährige besaß schon länger keinen eigenen Führerschein mehr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.