08.11.2018 - 17:28 Uhr
Deutschland & Welt

„Boa“: Jérôme Boateng kommt mit Magazin in Handel

Jerome Boateng von München spricht zu den Medienvertretern. Foto: Sven Hoppe/Archiv

Gütersloh/Hamburg (dpa) - Fußballprofi Jérôme Boateng (30) geht an den Start - im Handel. Am Samstag erscheint erstmals das Lifestyle-Magazin „Boa“, wie die Agentur Territory am Donnerstag in Gütersloh mitteilte. Das Heft kostet 4,90 Euro und startet mit einer Druckauflage von 200 000 Exemplaren. Es soll künftig sechsmal im Jahr herauskommen, die nächste Ausgabe Anfang Februar 2019. „„BOA“ ist für mich in erster Linie eine Herzensangelegenheit. Ich will darin Geschichten aus meiner Welt erzählen“, wird Boateng von der Agentur zitiert. Die Tochterfirma des Hamburger Verlags Gruner + Jahr hat das Heft mit dem Fußballspieler des FC Bayern gemeinsam entwickelt.

In der ersten Ausgabe unterhält sich Boateng den Angaben zufolge mit dem Musiker Herbert Grönemeyer über Deutschland. Außerdem beschreibe er eigene diskriminierende Erfahrungen aus seiner Zeit als Jugend- und Profifußballer. Mit Boateng bringt ein weiterer Prominenter ein Magazin heraus, jüngst hatte Designer Guido Maria Kretschmer (53) sein Debüt mit dem Heft „Guido“.

Über Territory

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.