Corona-Newsblog: Hohe Strafen für Impf-Drängler

Bis zu 25.000 Euro Strafe soll bezahlen, wer sich in der Impfreihenfolge unrechtmäßig vordrängelt. Union und SPD wollen dafür das Gesetzt ändern. Infos zur weltweiten Coronalage im Newsblog.

Vordrängeln beim Impfen soll künftig bestraft und als Ordnungswidrigkeit eingestuft werden.
von Redaktion ONETZProfil

Newsblog

Nichts verpassen mit dem Onetz-Corona-Newsletter

Corona: Die Entwicklung in der Nordoberpfalz

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.