Meinung: Wir sind dann mal so Duty Free

Diesen Artikel lesen Sie mit
Alle Informationen zu OnetzPlus

Kurze Einkaufstripps nach Tschechien sind wieder möglich. Für viele Zeitgenossen hat damit das Leben wieder einen Sinn, meint Frank Werner.

Ein Schild mit der Aufschrift "Bundesrepublik Deutschland" steht an der deutsch-tschechischen Grenze.
von Frank Werner Kontakt Profil
Kommentar

Das große Glück liegt ein paar Meter hinter der Grenze. Für einige Menschen scheint tatsächlich das Tanken und das Zigarettenkaufen in Tschechien essentiell zu sein. Der Duty-Free-Shop gilt quasi als systemrelevanter Betrieb. Und die paar Groschen, die an der Tanksäule gespart werden, können sofort ein paar Meter weiter in einen neuen Gartenzwerg am Asia-Markt investiert werden.

Mal im Ernst: Natürlich ist eine Rückkehr zur Normalität ein Grund zur Freude. Die Regelungen für eine Fahrt nach Tschechien waren mit Paragrafen übersät. Und änderten sich ständig. Die sinkenden Inzidenzen sind auch für den bayerisch-tschechischer Alltag eine Vitaminspritze. Es muss ja nicht der Geruch von Benzin sein. Der Duft von böhmischen Knödeln mit Soße ist deutlich bekömmlicher.

Regeln im Grenzverkehr nach Tschechien

Bayern
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Jörg Kollex

Meinung: Wir sind dann mal so Duty Free
Herr Frank Werner dieses nichtssagende Kommentar hätten Sie sich sparen können.

14.05.2021