Meinung: Heile Welt in Kaltenthal

Diesen Artikel lesen Sie mit
Alle Informationen zu OnetzPlus

Das Aus zur Jubiläumsstaffel: Die ARD-Serie „Um Himmels Willen“ geht auf TV-Abschiedstour. Frank Werner weint Schwester Hanna, Bürgermeister Wöller und Co. eine Träne nach.

Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) und Schwester Hanna (Janina Hartwig) haben einiges zu klären.. Am 30.03.2021 startet die 20. und letzte Staffel von "Um Himmels Willen".
von Frank Werner Kontakt Profil
Kommentar

"Wo ein Wöller, da ein Weg": der legendäre der Satz des Bürgermeisters von Kaltenthal. Fritz Wepper verkörpert das Gemeindeoberhaupt seit 20 Jahren. Nach fast 13 000 Sendeminuten ist Schluss mit der ARD-Serie "Um Himmels Willen". Schade um das nächste Stück TV-Kult, das zu Grabe getragen wird. An den Einschaltquoten kann es kaum liegen. Rund fünf Millionen Zuschauer zur besten Sendezeit am Dienstagabend - diese Zahlen würden die meisten Fernsehmacher mit Kusshand übernehmen. Natürlich, ein wenig Biederkeit und noch mehr Vorhersehbarkeit prägten die Folgen rund um das Kloster Kaltenthal. Inhaltliche Überraschungen waren hier ebenso fehl am Platz wie moderne Tricktechniken oder rasante Bildschnitte. Der immer gleiche Kampf zwischen Oberschwester Hanna und Bürgermeister Wöller war ein lieb gewonnenes Ritual ab 20.15 Uhr. Immer mit Happy End und Augenzwinkern, gelebte Gemütlichkeit aus Niederbayern. 45 Minuten Unterhaltung ohne großen Tiefgang, aber nie langweilig: Das hinzubekommen ist auch eine Kunst. Danke für 20 Jahre heile Welt.

Aus für "Um Himmels Willen"

Deutschland & Welt
Hintergrund :

"Um Himmels Willen"

  • Am 8. „Januar“ 2002 lief die erste von insgesamt 260 Folgen.
  • Aus Schloss Niederaichbach in Niederbayern wurde fürs TV das „Kloster Kaltenthal“. Es entstand zwischen 1672 und 1675.
  • Die Stadt Landshut bildete die Kulisse für das erfundene Städtchen Kaltenthal.
  • Die drei „Oberinnen“ des Magdalenenordens: Rosel Zech, Gaby Dohm und zuletzt Nina Hoger.
  • Die höchste Zuschauerzahl erreichte Folge 39 „Gottesurteil“ am 6. April 2004 mit 8,68 Millionen Zuschauern.
  • Insgesamt sechsmal wurde die Serie ausgezeichnet.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.