Störung bei Microsoft - Teams, Outlook, Xbox Live betroffen

Deutschland und die Welt
25.01.2023 - 09:45 Uhr

Microsoft meldet eine Störung mehrerer Dienste. Auch das Tool Microsoft Teams ist betroffen.

Microsoft meldet eine Störung mehrerer Dienste. Auch das Tool Microsoft Teams ist betroffen.

Einige Funktionen von Microsoft 365 waren am Mittwochmorgen gestört. Auf dem Portal „allestörungen.de“ häuften sich ab 8 Uhr die Meldungen über Ausfälle. Bereits nach einer Stunde waren über 7000 Störungsmeldungen eingelaufen. Microsoft hatte die Störung eingeräumt. Auf dem Twitter-Account Microsoft 365 Status heißt es dazu: "Wir untersuchen Probleme, die sich auf mehrere Microsoft 365-Dienste auswirken. Weitere Informationen finden Sie im Admin Center unter MO502273." Von den Problemen betroffen waren offensichtlich auch Nutzer von Xbox Live und dem Mailprogramm Outlook.

gegen 10:30 Uhr meldet Microsoft: "Wir haben eine Netzwerkänderung rückgängig gemacht, von der wir glauben, dass sie Auswirkungen hat. Wir überwachen den Dienst, während das Rollback wirksam wird."

Meldungen bei "allestörungen"

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.