20.03.2019 - 12:58 Uhr
Deutschland & Welt

EU-Wettbewerbshüter verdonnern Google zu 1,49 Milliarden Euro Strafe

Brüssel (dpa) - Die EU-Wettbewerbshüter haben eine Strafe von 1,49 Milliarden Euro gegen den US-Internetriesen Google verhängt. Bei Suchmaschinen-Werbung im Teildienst „AdSense for Search“ seien andere Anbieter unerlaubterweise behindert worden, teilte die EU-Kommission am Mittwoch mit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.