18.10.2021 - 16:58 Uhr
Deutschland & Welt

Flughafen Innsbruck öffnet nach Generalsanierung

von Agentur DPAProfil

Innsbruck (dpa/lby) - Nach einer 16,8 Millionen Euro teuren Generalsanierung hat der Flughafen Innsbruck von diesem Dienstag an wieder geöffnet. Für die Arbeiten war er seit dem 20. September geschlossen gewesen. Nun startet der Normalbetrieb wieder, wie Flughafendirektor Patrick Dierich am Montag sagte.

Die Start- und Landebahn war teils über 60 Jahre alt. In vier Wochen wurde den Angaben nach eine Fläche von 140.000 Quadratmetern saniert. Neben der 2000 Meter langen Piste wurden auch Teile der Rollwege erneuert.

© dpa-infocom, dpa:211018-99-642408/2

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.