14.06.2018 - 11:28 Uhr
Deutschland & Welt

Fünf Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Ein Blaulicht der Feuerwehr.

Rosenheim (dpa/lby) - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Rosenheim sind fünf Bewohner verletzt worden. Sie kamen am Donnerstag in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Das gesamte Haus war verraucht und musste am frühen Morgen evakuiert werden. Es ist den Angaben nach nicht mehr bewohnbar. Die genaue Schadenshöhe und die Brandursache waren zunächst unklar.

Polizeibericht

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.