24.09.2021 - 00:08 Uhr
Deutschland & Welt

Geisterfahrerin rammt in Österreich deutschen Bus

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
von Agentur DPAProfil

Steinhaus (dpa/lby) - Eine 87 Jahre alte Geisterfahrerin hat in Oberösterreich einen deutschen Reisebus gerammt. Wie die Polizei mitteilte, war die Senorin am Donnerstag in falscher Fahrtrichtung auf der Autobahn A8 bei Wels unterwegs. Ein Lastwagen konnte der Geisterfahrerin gerade noch ausweichen. Der Bus, der hinter dem Lkw fuhr, stieß aber seitlich mit dem Fahrzeug der Frau zusammen. Verletzt wurde niemand. Die 87-Jährige gab laut Polizei an, dass sie Pizza holen wollte und sich verfahren hätte. Die Polizei hatte keine näheren Informationen über die Herkunft des Busses und der Reisenden.

© dpa-infocom, dpa:210923-99-336340/2

Polizeimeldung

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.