09.11.2018 - 15:09 Uhr
Deutschland & Welt

Gesundheitsprobleme am Steuer: drei Leichtverletzte

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt in Richtung Klinikum. Foto: Jens Büttner/Archiv

Würzburg (dpa/lby) - Wegen gesundheitlicher Probleme ist ein 75-jähriger Autofahrer in Würzburg von der Straße abgekommen und in den Wartebereich einer Bushaltestelle gefahren. „Glücklicherweise“, so die Polizei am Freitag, verletzte er dabei drei Passanten nur leicht. Der Mann war am Donnerstagabend mit seinem Auto in der Würzburger Innenstadt unterwegs, als er von der Straße abkam und in eine Werbetafel an der Bushaltestelle krachte. Zwei der drei leicht verletzten Passanten wurden in ein Krankenhaus gebracht, auch der 75-Jährige kam vorsorglich in eine Klinik.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.