27.09.2020 - 17:34 Uhr
Deutschland & Welt

Jugendliche brechen in Supermarkt ein

Blaulicht der Polizei leuchtet im Dunkeln. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild
von Agentur DPAProfil

Nürnberg (dpa/lby) - In Nürnberg sind mehrere Jugendliche in einen Supermarkt eingebrochen. Sie nahmen vor allem Spirituosen und Süßigkeiten mit, wie eine Sprecherin der Polizei am Sonntag sagte. Die Jugendlichen brachen demnach am Samstagabend die Glastür des Geschäfts auf. Wie viele Personen an dem Diebstahl beteiligt waren, prüft die Polizei noch. Die Ermittler sahen mehrere Personen wegrennen. Drei Mädchen und ein Junge im Alter von 14 bis 18 Jahren wurden in der Nähe des Supermarkts festgenommen. Die Polizei fand an mehrere Orten in der Umgebung das Diebesgut wieder. Die vier Tatverdächtigen wurden an ihre Erziehungsberechtigen übergeben. Die Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls.

Bericht der Polizei

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.