13.11.2018 - 23:58 Uhr
Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 14. November

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. November 2018:

46. Kalenderwoche

318. Tag des Jahres

Noch 47 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Alberich, Nikolaus, Sidonius

HISTORISCHE DATEN

2017 - Die Frankfurter Performancekünstlerin Anne Imhof wird von der Zeitschrift „Monopol“ zur wichtigsten Akteurin der Kunstwelt 2017 gekürt.

2012 - Schleswig-Holstein verankert als erstes Bundesland den Schutz und die Förderung der deutschen Sinti und Roma in seiner Verfassung.

2008 - Mit Ann Dunwoody wird erstmals in der US-Militärgeschichte eine Frau zur Vier-Sterne-Generalin ernannt.

2003 - Mit der Stilllegung des Kraftwerkes Stade in Niedersachsen beginnt der von der rot-grünen Bundesregierung beschlossene Atomausstieg. Der Atommeiler war 31 Jahre zuvor in Betrieb genommen worden.

1998 - Die 4. UN-Klimakonferenz verabschiedet einen „Aktionsplan von Buenos Aires“ zur Senkung der Treibhausgase.

1993 - In Berlin wird die Neue Wache als zentrale Gedenkstätte der Bundesrepublik für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft eröffnet.

1943 - Der 25-jährige Leonard Bernstein muss als Ersatz für den erkrankten Maestro Bruno Walter ein Konzert der New Yorker Philharmoniker in der Carnegie Hall leiten. Es ist der Beginn seiner Weltkarriere als Dirigent.

1938 - Die Nationalsozialisten verbieten jüdischen Kindern in Deutschland den Besuch öffentlicher Schulen.

1918 - Der polnische Politiker Josef Pilsudski wird „vorläufiger Staatschef“ seines Landes.

GEBURTSTAGE

1993 - Samuel Umtiti (25), französischer Fußballspieler, wurde 2018 mit der französischen Nationalmannschaft Weltmeister

1948 - Prinz Charles (70), britischer Thronfolger, ältester Sohn von Königin Elizabeth II. und Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, dadurch offizieller Thronerbe

1948 - Klaus Tolksdorf (70), deutscher Jurist, Präsident des Bundesgerichtshofs (BGH) 2008-2014

1938 - Horst Köhler (80), deutscher Pferdesportler, erfolgreichster Dressurreiter der DDR

1908 - Joseph McCarthy, amerikanischer Politiker, republikanischer Senator, berüchtigter „Kommunistenjäger“ der 1950er Jahre, gest. 1957

TODESTAGE

2008 - Christel Goltz, österreichische Opernsängerin, Sopran, Mitglied der Wiener Staatsoper 1951-1970, größte Erfolge als „Salome“, geb. 1912

2001 - Oliver Hasenfratz, deutscher Schauspieler („König von St. Pauli“, „Bandits“), geb. 1966

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.