16.02.2019 - 23:58 Uhr
Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 17. Februar

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Februar 2019:

7. Kalenderwoche, 48. Tag des Jahres

Noch 317 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Benignus, Bonosus, Evermod

HISTORISCHE DATEN

2017 - Cristina von Spanien, Schwester von König Felipe VI., wird in Palma de Mallorca vom Vorwurf der Beihilfe zum Steuerbetrug freigesprochen. Ihr Ehemann Iñaki Urdangarin muss mehr als sechs Jahre in Haft.

2016 - Der Fußball-Weltverband FIFA verurteilt das frühere Mitglied seines Exekutivkomitees, Franz Beckenbauer, zu einer Geldbuße von 7000 Schweizer Franken. Er habe zur Aufklärung von Korruptionsvorwürfen um die WM-Vergaben 2018 und 2022 nur mangelhaft beigetragen.

2009 - Der Umweltausschuss des Europaparlaments besiegelt das Aus für die klassische Glühbirne in der Europäischen Union.

2004 - US-Astronomen entdecken den bisher größten Diamanten der Milchstraße, der einen Durchmesser von mehr als 4000 Kilometern hat. Es ist ein kristallisierter so genannter Weißer Zwerg.

1999 - Im Verlauf europaweiter Kurdenproteste gegen die Festnahme des PKK-Vorsitzenden Abdullah Öcalan werden in Berlin bei einer versuchten Besetzung des israelischen Generalkonsulats drei Kurden erschossen. Ein vierter stirbt später.

1979 - Nach dem Einmarsch vietnamesischer Truppen in das von China unterstützte Kambodscha fallen chinesische Verbände in Vietnam ein.

1904 - Die Oper „Madame Butterfly“ von Giacomo Puccini wird an der Mailänder Scala uraufgeführt.

1164 - Die Julianenflut ist die erste beschriebene Sturmflut an der deutschen Nordseeküste. Sie soll bis zu 20 000 Todesopfer gefordert haben. Die Meeresbucht Jadebusen im heutigen Niedersachsen entsteht.

1600 - Der italienische Naturphilosoph Giordano Bruno wird in Rom nach siebenjähriger Gefangenschaft als Ketzer verbrannt.

GEBURTSTAGE

1973 - Stefan Kretzschmar (46), deutscher Handballer, 218-maliger Nationalspieler, Silber bei EM 2002, WM 2003 und Olympia 2004

1954 - Rene Russo (65), amerikanische Schauspielerin („Die Thomas Crown Affäre“),

1944 - Christoph Stölzl (75), deutscher Politiker (CDU), Museumsleiter und Historiker, Wissenschaftssenator von Berlin 2000-2001

1937 - Rita Süssmuth (82), deutsche Politikerin (CDU), Bundestagspräsidentin 1988-1998, Bundesministerin für Jugend, Familie und Gesundheit 1985-1988

1934 - Alan Bates, britischer Schauspieler („Alexis Sorbas“), gest. 2003

TODESTAGE

1998 - Ernst Jünger, deutscher Schriftsteller („In Stahlgewittern“), geb. 1895

1989 - Hanne Sobek, deutscher Fußballspieler und -trainer, gewinnt mit Hertha BSC die deutsche Fußballmeisterschaft 1930 und 1931, zehn Einsätze in der Nationalmannschaft

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.