22.05.2019 - 23:56 Uhr
Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 23. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Mai 2019:

21. Kalenderwoche

143. Tag des Jahres

Noch 222 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Desiderius, Wibert

HISTORISCHE DATEN

2017 - Ein Großaufgebot von Ermittlern durchsucht in mehreren Bundesländern Niederlassungen des Autokonzerns Daimler. Dabei geht es um mögliche Abgasmanipulationen bei Dieselfahrzeugen.

2014 - Der Bundestag beschließt eine abschlagsfreie Rente ab 63 für langjährig Versicherte und höhere Renten für ältere Mütter und Erwerbsgeminderte.

2013 - Nach einem Beschluss von 1400 Mitgliedern des Nationalrates der US-Pfadfinder will die Organisation künftig auch homosexuelle Jugendliche in ihren Reihen erlauben.

2009 - Der VfL Wolfsburg gewinnt zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte die deutsche Fußball-Meisterschaft.

1994 - Die erste gesamtdeutsche Bundesversammlung wählt Roman Herzog (CDU) zum neuen Bundespräsidenten. Er wird Nachfolger von Richard von Weizsäcker (CDU).

1989 - Ägypten kehrt in die Arabische Liga zurück. Die Mitgliedschaft des Gründungsstaates war 1979 nach seinem Separatfrieden mit Israel ausgesetzt worden.

1984 - Wim Wenders erhält bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes die „Goldene Palme“ für den Film „Paris, Texas“.

1949 - Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland wird in Bonn verkündet und tritt mit Ablauf des Tages in Kraft.

1934 - Nach einer spektakulären Verfolgungsjagd stirbt das Gangsterpaar „Bonnie und Clyde“, Bonnie Parker und Clyde Barrow, bei Sailes (US-Bundesstaat Louisiana) im Kugelhagel der Polizei.

GEBURTSTAGE

1974 - Jewel (45), amerikanische Sängerin („Standing Still“)

1974 - Manuela Schwesig (45), deutsche Politikerin (SPD), Bundesministerin für Familie, Frauen, Senioren und Jugend (2013-2017), Ministerpräsidenten von Mecklenburg-Vorpommern seit 2017

1936 - Ingeborg Hallstein (83), deutsche Opernsängerin, Koloratursopran

1939 - Reinhard Hauff (80), deutscher Regisseur („Stammheim“), Direktor der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin 1993- 2005

1924 - Antje Huber, deutsche Politikerin (SPD), Bundesministerin für Jugend, Familie und Gesundheit 1976-1982, gest. 2015

TODESTAGE

2017 - Roger Moore, britischer Schauspieler, James Bond-Rolle in sieben Filmen („Leben und sterben lassen“), geb. 1927

2009 - Barbara Rudnik, deutsche Schauspielerin („Tausend Augen“), geb. 1958

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.