05.12.2019 - 13:15 Uhr
Deutschland & Welt

Lebkuchenland Bayern: Lebkuchenherz Franken

Figuren und Herzen mit der Aufschrift "Frohe Weihnacht" aus Lebkuchen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa
von Agentur DPAProfil

Fürth (dpa/lby) - Besonders dank Franken ist Bayern Deutschlands Lebkuchenland. Bundesweit kommen mehr als zwei Drittel des Gebäcks aus dem Freistaat. Im vergangenen Jahr waren es 55 405 Tonnen aus Bayern und damit gut 67 Prozent der deutschen Gesamtproduktion, wie das Statistische Landesamt in Fürth am Donnerstag mitteilte.

Zur Kategorie Lebkuchen zählen die Statistiker auch Honigkuchen und ähnliche Waren. Die Angaben beziehen sich auf industrielle Betriebe mit 20 oder mehr Mitarbeitern. In Bayern waren im vergangenen Jahr 15 solcher Betriebe registriert. Und zehn von ihnen sitzen in Franken.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.