28.02.2021 - 15:23 Uhr
Deutschland & Welt

Neuer Leiter für Würzburger „Museum für Franken“

Das Mainfränkische Museum in der Festung Marienberg in Würzburg. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
von Agentur DPAProfil

Würzburg (dpa/lby) - Jörg Meißner wird ab März neuer Leiter des „Museum für Franken“ in Würzburg. „Mit neuen Ideen zu Digitalisierung, Partizipation und Inklusion wird er das Museum erfolgreich in die Zukunft führen“, sagte Bayerns Kunstminister Bernd Sibler (CSU) am Sonntag. Zuletzt war Meißner Leiter der Pressehistorischen Abteilung am Gutenberg-Museum Mainz.

Das „Museum für Franken“ auf der Festung Marienberg besitzt Ausstellungsstücke der fränkischen Kunst- und Kulturgeschichte aus der Frühzeit bis ins 20. Jahrhundert. Es soll nach einer Generalsanierung voraussichtlich 2032 öffnen.

© dpa-infocom, dpa:210228-99-628247/2

Mitteilung des Ministeriums

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.