18.04.2019 - 15:50 Uhr
Deutschland & Welt

Öl-Attacke auf Bienenstöcke

Langerringen (dpa/lby) - Mit einer öligen Substanz ist ein Bienenstock in einer Kleingartenanlage im schwäbischen Langerringen (Landkreis Augsburg) bespritzt worden. Sechs Bienenvölker werden dadurch vermutlich komplett absterben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Eine ähnliche Attacke auf die Bienen hatte sich im Juni 2018 ereignet. Damals tötete eine unbekannte Substanz vier Bienenvölker. Der Schaden beläuft sich bei dem neuerlichen Vorfall auf rund 1800 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.